05.02.2014 | Vernissage Bernhard Gwiggner

Vernissage Bernhard Gwiggner

05.02.2014

 

Verletzlich – komisch – nachhaltig und einprägsam. Am 5. Februar 2014 fand die Eröffnung der Ausstellung BERNHARD GWIGGNER in der ICON GALERIE statt. Der Einstieg in sein Werk erfolgte in dialogischer Art und Weise zwischen dem Künstler und den beiden Kuratoren, Kathrin Hausberger und Roman Scheuchenegger.

Die Ausstellung liefert beim Betrachten ein sehr heterogenes Bild: ein Mix aus halb lebendigen Objekten mit eingebautem Motor und Bewegungssensor, Zeichnungen nach Fotos aus österreichischen und chinesischen Tageszeitungen und an die Wand geklatschte Materialien aus der Serie „Crash“.

Der in Tirol geborene Künstler und Kunsterzieher, Bernhard Gwiggner hat im Zeitraum zwischen 2001 und 2005 täglich einen Satz aus dem Dao de jing von Laozi abgeschrieben und mit Kopfzeichnungen, für die ihm Portraits der Tageszeitungen als Vorlage dienten, kombiniert. Die Montagetechnik erinnert an sogenannte Spruchkalender, die nach dem Prinzip der täglich verordneten Lebensweisheit passieren. Gwiggner konfrontiert durch das chinesische Original, durch die Abbildungen und die dadurch zum Ausdruck gebrachte Vielfalt an Übersetzungsmöglichkeiten, die Sätze aus dem Dao de jing bis heute auch in uns auslösen.

Wir haben uns einen besonderen Weg überlegt, Sie an unserer aktuellen Kunstausstellung teilhaben zu lassen. Jede Woche schicken wir Ihnen einen Spruch aus Bernhard Gwiggners Dao de jing Sammlung, der Sie durch die Woche führen soll.

Viel Spaß beim Eintauchen in die Welt des Daoismus.

ICON Wirtschaftstreuhand GmbH - Stahlstraße 14, 4020 Linz, Austria
Tel. +43 732 69412 - DW, Fax +43 732 6980 - 9273
E-Mail: office@icon.at - www.icon.at

Audit - Corporate Tax - Global Employment Services - Indirect Tax & Customs - International Tax - Mergers & Acquisitions - Private Clients - Tax Controversy - Transfer Pricing

© by www.icon.at