News

OECD | Hybride Gestaltungen im internationalen Steuerrecht

06.12.2012

Aggressive Steuerplanung im gesetzlich zulässigen Rahmen ist vielen Regierungen ein Dorn im Auge. Auch die österreichische Finanzverwaltung hat eine Koordinationsstelle eingerichtet, die sich mit der systematischen Sammlung, Aufbereitung und Analyse von "aggressiven Steuermodellen" beschäftigt. Die OECD unterstützt diese Bestrebungen.
Dr. Stefan Bendlinger analysiert den Statusbericht der OECD aus österreichischer Sicht. Der Artikel ist in der Zeitschrift
"SWI 11/2012", erschienen.


Link zum Artikel:

 

media/pdf/HybrideGestaltungeniminternationalenSteuerrecht_SWI_2012_11_Bendlinger.pdf Hybride Gestaltungen im internationalen Steuerrecht
 

Verfasser:
Partner
Steuerberater

+43 / 732 / 69412 - 9274
E-Mail schreiben
Fachbereich: International Tax

ICON Wirtschaftstreuhand GmbH - Stahlstraße 14, 4020 Linz, Austria
Tel. +43 732 69412 - DW, Fax +43 732 6980 - 9273
E-Mail: office@icon.at - www.icon.at

Audit - Corporate Tax - Global Employment Services - Indirect Tax & Customs - International Tax - Mergers & Acquisitions - Private Clients - Tax Controversy - Transfer Pricing

© by www.icon.at