News

FORSCHUNGSPRÄMIE | Nutzen Sie unsere Erfahrungen!

19.05.2014

Rund 75 % aller bei der Forschungsförderungsgesellschaft eingebrachten Anträge auf ein Jahresgutachten werden positiv beurteilt. Bei etwa 10 % der Anträge kommt es hingegen zu Rückfragen seitens der FFG. …

… Diese aktuellen Informationen und statistischen Daten zum neuen Prämienverfahren gemäß § 108c EStG gab die Leiterin der Stabstelle Forschungsprämie der Forschungsförderungsgesellschaft (kurz FFG), Frau MMag. Claudia Hofmann-Turek, bei einem Seminar, welches sie gemeinsam mit Frau Mag. Doris Hack, Fachexpertin der Großbetriebsprüfung, und unserem Herrn Mag. Karl Mitterlehner abgehalten hat.

Die „richtige“ Formulierung der Schwerpunkt- bzw. Projektbeschreibungen ist entscheidend. Für eine positive Beurteilung der FFG ist es daher jedenfalls lohnend, diese Formulierungen zu analysieren oder analysieren zu lassen.

Kritisch sehen wir: Werden Forschungsschwerpunkte bzw. Projekte seitens der FFG abgelehnt, wird hiefür keine hinreichende Begründung angeführt. Es wird lediglich ein sehr knapper Verweis auf einen Mangel betreffend Ziel und Inhalt, Methode und Vorgehensweise und/oder Neuheit gegeben.

Daher unsere Empfehlung an Sie: Agieren Sie bereits von Beginn an richtig und kümmern Sie sich um die vollständige und richtige Formulierung Ihrer Forschungsvorhaben!

Sollten Sie dennoch ein negatives „Gutachten“ von der FFG erhalten, ist aber noch nicht alles verloren. Es besteht sehr wohl eine realistische Chance, im Verfahren vor der Finanzbehörde noch Verbesserungen zu erreichen.

Kontaktieren Sie bei Bedarf einfach die Verfasser oder Ihre/n zuständige/n KlientenbetreuerIn. Wir helfen Ihnen gerne! Hier finden Sie nähere Infos zu unserer Leistungspalette zur FORSCHUNGSPRÄMIE

Veranstaltungshinweis: Seminar „Forschungsprämie NEU“ -  findet am 23.9.2014 in unserem Hause statt.

Verfasser:
Gründer, Partner
Wirtschaftsprüfer, Steuerberater

+43 / 732 / 69412 - 3963
E-Mail schreiben
Mag. Renate Handl
Ist nicht mehr für ICON tätig.
Fachbereich: Corporate Tax

ICON Wirtschaftstreuhand GmbH - Stahlstraße 14, 4020 Linz, Austria
Tel. +43 732 69412 - DW, Fax +43 732 6980 - 9273
E-Mail: office@icon.at - www.icon.at

Audit - Corporate Tax - Global Employment Services - Indirect Tax & Customs - International Tax - Mergers & Acquisitions - Private Clients - Tax Controversy - Transfer Pricing

© by www.icon.at