News

WIRTSCHAFTSPRÜFUNG | Anwendung der ISA ab 30.6.2016!

09.07.2016

Für die Prüfung von österreichischen Jahresabschlüssen für Geschäftsjahre, welche am oder nach dem 30.6.2016 enden, sind bereits die International Standards on Auditing (ISA) verpflichtend anzuwenden. 

Was sind die ISA? 

Bei den „International Standards on Auditing (ISA)“ handelt es sich um international anerkannte Prüfgrundsätze, welche eine einheitliche Prüfungs- und Urteilsqualität der in Österreich geprüften Einheiten gewährleisten sollen. Man spricht hier deshalb von „Einheiten“, weil die ISA auf alle gesetzlichen und freiwilligen Prüfungen, ohne Ausnahmen aufgrund von Größe, Rechtsform oder wirtschaftlicher Zielsetzung der geprüften Einheiten, anzuwenden sind. Ob es sich um eine Prüfung für allgemeine oder spezielle Zwecke handelt bzw ob nur einzelne Finanzaufstellungen oder Konten geprüft werden sollen, ist ebenfalls unerheblich. Die sachgerechte Anwendung der ISA in Abhängigkeit von Größe und Komplexität der geprüften Einheit soll hier grundsätzlich eine verhältnismäßige Prüfung gewährleisten. 

Schon bisher waren die ISA, soweit diese von der Europäischen Kommission übernommen wurden, gemäß § 269a UGB auf Abschlussprüfungen anzuwenden bzw wurden sie auch bereits in das Fachgutachten KFS/PG 1 „Durchführung von Abschlussprüfungen“ eingearbeitet. Für die tägliche Prüfungspraxis ergeben sich daher nur kleinere Änderungen. Die Neufassung des Fachgutachtens betrifft nur noch Anforderungen und Klarstellungen zu einzelnen ISA, um die Anwendbarkeit im Kontext der österreichischen Rechtsvorschriften zu erleichtern. 

Fazit

Schon bisher stimmten die Formulierungen des für die Wirtschaftsprüfung maßgeblichen Fachgutachtens KFS/PG1 im Wesentlichen mit den ISA überein. Änderungen ergeben sich ua im Zusammenhang mit der Formulierung des Bestätigungsvermerks, der Inanspruchnahme externer Dienstleister sowie der Prüfungsdokumentation.

Wir dürfen Sie an dieser Stelle auch nochmals auf unser nächstes Seminar im Rahmen der ICON TAX ACADEMY hinweisen,  in dessen Mittelpunkt ua auch die geänderten Fachgutachten stehen werden. Melden Sie sich am besten gleich hier dafür an:

Für weitere Fragen stehen Ihnen die Verfasser sowie auch die übrigen MitarbeiterInnen unseres Bilanzierungs- und WP-Teams gerne zur Verfügung!

Verfasser:
Senior Assistant Tax

+43 / 732 / 69412 - 3014
E-Mail schreiben
Mag. Judith Loy
Ist nicht mehr für ICON tätig.
Fachbereich: Audit

ICON Wirtschaftstreuhand GmbH - Stahlstraße 14, 4020 Linz, Austria
Tel. +43 732 69412 - DW, Fax +43 732 6980 - 9273
E-Mail: office@icon.at - www.icon.at

Audit - Corporate Tax - Global Employment Services - Indirect Tax & Customs - International Tax - Mergers & Acquisitions - Private Clients - Tax Controversy - Transfer Pricing

© by www.icon.at