Elektronische Einreichnug des Jahresabschlusses zum Firmenbuch

Elektronische Einreichung des Jahres-(Konzern)Abschlusses beim Firmenbuchgericht

BITTE BEACHTEN SIE: Aufgrund der weltweiten COVID-19 Pandemie, wurde im Zuge zahlreicher Gesetzespakete, auch Änderungen und Fristverlängerungen für die Aufstellung und Offenlegung von Jahres- und Konzernabschlüssen beschlossen. Die Offenlegungsfrist der Jahresabschlussunterlagen beim Firmenbuchgericht nach § 277 Abs 1 UGB wurde dabei von neun auf zwölf Monate nach dem Bilanzstichtag verlängert.

Die Einreichung des Jahres-(Konzern)Abschlusses Ihrer Gesellschaft(en) zum Firmenbuch darf grundsätzlich nur noch ELEKTRONISCH erfolgen. Die ICON hat die Voraussetzungen für die Einreichung als Beilage im "Elektronischen Rechtsverkehr (ERV)" und kann diese kostengünstig für Sie durchführen:

Übermitteln Sie die Unterlagen im PDF-Format (aktuelle Version!) einfach per Mail an: Frau Jennifer Tiefenbacher, BSc, LLM

Wir übertragen Abschlüsse elektronisch an das Firmenbuch, überwachen die ordnungsgemäße Einbringung und informieren Sie über die erfolgreiche Eintragung.

Für unsere Leistungen verrechnen wir Ihnen ein Honorar von 110 EUR (exkl. USt) mit der laufenden Honorarabrechnung. Dazu kommt noch die Gerichtsgebühren.

Sie haben damit Ihre GESETZLICHE VERPFLICHTUNG ZUR OFFENLEGUNG VOLLSTÄNDIG ERLEDIGT und ersparen sich weitere Kosten.

Übermitteln Sie bitte folgende Unterlagen als PDF:

  • ANTRAG: Antragsschreiben zur Einreichung beim Firmenbuch (unterfertigt von sämtlichen gesetzlichen Vertretern - bitte führen Sie auch Zu- und Vorname sowie Geburtsdatum an);

MUSTER der jeweiligen Antragsschreiben

  • BESTÄTIGUNGSVERMERK des Wirtschaftsprüfers zum Jahresabschluss

  • JAHRESABSCHLUSS: Bilanz, Gewinn- und Verlustrechnung, Anhang

  • oder KONZERNABSCHLUSS: Bilanz, Gewinn- und Verlustrechnung, Cash-Flow-Rechnung, Eigenmittelüberleitung, Konzernanhang

  • SONSTIGE DOKUMENTE: (Konzern)Lagebericht, Bericht des Aufsichtsrats, Vorschlag und Beschluss über die Verwendung des Ergebnisses 


Bitte teilen Sie uns EXTRA mit, wenn wir Ihre Unterlagen auch inhaltlich auf Vollständigkeit oder gesetzlich zulässige Verkürzungen bei der Veröffentlichung PRÜFEN sollen.

Wir bereiten die Unterlagen entsprechend auf und übermitteln diese - zusammen mit dem Antragsschreiben - an das Firmenbuch. Leistungen für die inhaltliche Prüfung werden nach Stundensätzen abgerechnet. 


Grundlage dieser Leistungen sind die Allgemeinen Auftragsbedingungen für Wirtschaftstreuhandberufe (AAB's). Das Angebot steht unter dem Vorbehalt, dass eine Weiterleitung der PDF-Datei - ohne weitere Bearbeitung - technisch möglich ist und keine geänderten Vorgaben seitens der Firmenbuchgerichte gemacht werden. Jegliche Bearbeitung wird nach unseren tatsächlichen Stundensätzen abgerechnet.

Kleine Gmbh's bis 70.000 EUR Jahresumsatz können weiterhin in Papierform eingereicht werden. Wir empfehlen dennoch auch für diese Gesellschaften die elektronische Einreichung.
 

Für Fragen stehen Ihnen Frau Jennifer Tiefenbacher, BSc, LLM gerne zur Verfügung.


News

BILANZIERUNG | Eigenkapitalentwicklung im Konzernabschluss

... mehr Informationen.

CORONAVIRUS | Update zur COVID-19-Investitionsprämie

... mehr Informationen.

CORONAVIRUS | Verlängerung beim Fixkostenzuschuss ... bitte warten!

... mehr Informationen.

Publikationen

Anwendung des Progressionsvorbehalts bei Nicht-Ansässigen

... mehr Informationen.

Investitionsprämie - Förderung für Unternehmensinvestition

... mehr Informationen.

EU-Kommission beißt in den sauren Apfel - keine unerlaubte staatliche Beihilfe für Apple durch Irland

... mehr Informationen.

Seminare

Update zum Fixkostenzuschuss

... mehr Informationen.

Update Forschungsprämie

... mehr Informationen.

Update zur Investitionsprämie

... mehr Informationen.

ICON Wirtschaftstreuhand GmbH - Stahlstraße 14, 4020 Linz, Austria
Tel. +43 732 69412 - DW, Fax +43 732 6980 - 9273
E-Mail: office@icon.at - www.icon.at

Audit - Corporate Tax - Global Employment Services - Indirect Tax & Customs - International Tax - Mergers & Acquisitions - Private Clients - Tax Controversy - Transfer Pricing

© by www.icon.at