News

EUROPA | Neue Umsatzsteuersätze

03.02.2012

 

Mit Beginn des Jahres 2012 wurden in diversen Ländern die Umsatzsteuersätze erhöht bzw. neue Steuersätze eingeführt. Betroffen sind sowohl die Regelsteuersätze als auch die ermäßigten Steuersätze. Nachfolgend haben wir die wichtigsten Erhöhungen samt Gültigkeitsdatum für Sie zusammengestellt. Ebenso finden Sie eine Übersicht über sämtliche Umsatzsteuersätze in Europa.
  

Land ab Umsatzsteuersatz
Frankreich 01.01.2012     zusätzlicher ermäßigter Steuersatz iHv 7%
Irland 01.01.2012 Regelsteuersatzerhöhung von 21% auf 23%
Tschechien 01.01.2012 ermäßigter Steuersatz von 10% auf 14%
Ungarn 01.01.2012 Regelsteuersatzerhöhung von 25% auf 27%
Zypern 01.03.2012 Regelsteuersatzerhöhung von 15 auf 17%


Der neue ermäßigte Steuersatz in Frankreich kommt zur Anwendung für Restaurantumsätze, E-books, Personenbeförderung, Zimmervermietung und die Übertragung von Urheberrechten.

Neben diesen bereits beschlossenen Steuersatzänderungen, kann es dieses Jahr auch in Italien noch zu einer Erhöhung kommen. Geplant ist, dass mit Oktober 2012 der Regelsteuersatz in Italien von derzeit 21% auf 23% angehoben wird.

Eine aktuelle Liste mit allen Steuersätzen finden Sie unter: UMSATZSTEUERSÄTZE IN EUROPA - Stand 01.01.2012      

 

Verfasser:
Head of Indirect Tax & Customs
Steuerberater

+43 / 732 / 69412 - 5578
E-Mail schreiben
Fachbereich: International Tax

ICON Wirtschaftstreuhand GmbH - Stahlstraße 14, 4020 Linz, Austria
Tel. +43 732 69412 - DW, Fax +43 732 6980 - 9273
E-Mail: office@icon.at - www.icon.at

Audit - Corporate Tax - Global Employment Services - Indirect Tax & Customs - International Tax - Mergers & Acquisitions - Private Clients - Tax Controversy - Transfer Pricing

© by www.icon.at