BÜCHER  | 

Die Betriebsstätte in der Praxis des internationalen Steuerrechts

​​​​​​​Das von Prof. Dr. Stefan Bendlinger​​​​​​​ verfasste Standardwerk zur Betriebsstättenbesteuerung wurde Anfang 2013 bei LexisNexis in 2. Auflage neu herausgegeben. Die 425 Seiten starke Neuauflage wurde verbessert, ergänzt und erweitert. Vieles hat sich seit dem Erscheinen der ersten Auflage im Jahr 2009 getan. Die Besteuerung von Betriebsstätten ist im Wandel. Der für die DBA-Auslegung zuständige Fiskalausschuss der OECD weitet den Betriebsstättenbegriff ständig aus. Den Finanzverwaltungen der Welt wird damit ein noch umfassenderer Zugriff auf die Gewinne von Steuerausländern ermöglicht. Bei der Betriebsstätten-Gewinnermittlung kam es in jüngster Zeit durch den authorized OECD-approach zu einem Paradigmenwechsel. Die Neuauflage des Buches berücksichtigt die in Rechtsprechung und Verwaltungspraxis manifestierten Entwicklungen im In- und Ausland und nimmt bereits auf die 2014 zu erwartenden Änderungen ders OECD-Kommentars zum Betriebsstättenbegriff Bezug. Ein Tabellenteil informiert über die relevanten Bestimmungen in allen derzeit in Kraft befindlichen österreichischen DBA. Eine Checklist hilft bei der Evaluierung von "Betriebsstättenrisiken" und ein Stichwortverzeichnis macht den Leitfaden zum Nachschlagewerk für alle, die mit Betriebsstätten zu tun haben.