NEWS  | 

INTERNATIONALES STEUERRECHT | Taxes around the world!

Ende September 2016 fand der diesjährige Kongress der International Fiscal Association (IFA) in Madrid statt. Die IFA ist die weltgrößte Vereinigung von Steuerexperten aus Wirtschaft, Wissenschaft, Beratung, Finanzverwaltung und Richterschaft. Fünf Tage lang wurden in Spanien Themen diskutiert, die aktueller nicht sein könnten. Es wurde deutlich, dass das internationale Steuerrecht – ausgelöst durch das von OECD und G-20 initiierte BEPS-Projekt – dramatischen Veränderungen unterliegt, auf die auch der österreichische Gesetzgeber reagieren muss. Stefan BENDLINGER und Matthias MITTERLEHNER haben nicht nur am IFA-Kongress 2016 teilgenommen, sondern die Kerninhalte auch in einem aktuellen Aufsatz zusammengefasst. 

StB Prof. Dr. Stefan Bendlinger und StB Mag. Matthias Mitterlehner haben die ICON auch beim diesjährigen IFA-Kongress in Spanien vertreten und fassen in ihrem im nächsten Heft Nr. 05-06/2016 der FachzeitschriftWIRTSCHAFTSTREUHÄNDER“ erscheinenden Beitrag zusammen, worauf sich österreichische Unternehmer mit Auslandsbeziehungen in Zukunft einstellen müssen. Hier geht’s zum Artikel:

  • <link file:4536 externen link in neuem>TAXES AROUND THE WORLD – Die Welt des internationalen Steuerrechts traf sich in Madrid